Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 25. Mai 2018)


§ 1 Drohnenplaketten-Shop


Die Firma POWIDO GmbH ​ betreibt im Internet den Shop "Drohnenplakette-Shop.de". Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt bei Bestellung einer Drohnenplakette zwischen dem Kunden und POWIDO GmbH der Vertrag zustande. Die Plaketten sind Sonderanfertigungen und werden erst nach Bestellung angefertigt. Eine Rückgabe oder ein Umtausch der bestellten Plakette(n) ist dadurch ausgeschlossen.


§ 2 Geltung der AGB


Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung des Shops "Drohnenplakette-Shop". Bei einer Plakettenbestellung via Bestellformular gelten diese Allgemeine Geschäftsbedingungen als vereinbart, sobald der Interessant eindeutig eine Bestellung abgibt. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Interessenten gelten nicht und werden von POWIDO Germany auch nicht anerkannt. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind abschließend für die Regelung der rechtlichen Beziehungen zwischen POWIDO Germany und dem Interessenten.

§ 3 Vertragsschluss bei Bestellung über den Online Shop


Die Darstellung der Plaketten im Drohnenplaketten-Shop und beim Abschluss einer Drohnen-Versicherung stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können ein oder mehrere Plaketten auswählen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Ihre gewünschte Farbe ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons (Antrag jetzt versenden) geben Sie eine verbindliche Bestellung der Antrag enthaltenen Plaketten ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt


Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von POWIDO Germany. ​

§ 5 Preise, Versandkosten und Lieferzeit


Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und beinhalten bereits die Versandkosten. Es fallen keine weitere Kosten an. Der Kunde hat den Kaufpreis per Vorauskasse zu zahlen.

Unsere Preise:

​19,95 EUR: GOLD-Plakette 14,95 EUR: Einzelpreis bei Bestellung von 1 - 2 Plaketten 12,95 EUR: Einzelpreis bei Bestellung von 3 - 5 Plaketten 9,95 EUR: Einzelpreis ab eine Bestellung von 6 Plaketten oder bei Abschluss einer LFH-Versicherung über uns.

Der Versand erfolgt durchschnittlich nach 2-5 Werktagen. POWIDO Germany verpflichtet sich zur Lieferung am 14. Tag nach bestätigtem Zahlungseingang. Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert. Hat POWIDO Germany ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat POWIDO Germany das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, zurückerstattet.


​§ 6 Rücktritt, Umtausch


Rücktritt von einem erteilten Auftrag, Plakettenumtausch und Plakettenrückgabe sind nicht möglich. Durch eine computergestützte Fertigung werden Ihre Bestellungen bereits unverzüglich am Eingangstag erfasst und bearbeitet. Stimmen wir einem Auftragsrücktritt zu, sind die uns bereits entstandenen Kosten bis zum jeweiligen Stand der Produktion zu ersetzen.


§ 7 Gewährleistung


Jede Plakette ist sofort nach Erhalt und vor dem Kleben/befestigen am eigenen Kopter auf Mängel, Farbgebung und besonders auf Fehler im Text zu prüfen. Für die am Kopter entstandene Schäden durch das Entfernen der Plakette wegen Fehler im Text haftet POWIDO Germany nicht. Der Kunde trägt die Verantwortung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der zu fräsenden Angaben, wir haften nicht für durch den Kunden falsch erteilte Angaben (Namen/Adresse/Telefonnummer/Email-Adresse).

Mängel und Textfehler seitens POWIDO Germany müssen innerhalb 7 Arbeitstagen nach Erhalt bei uns gemeldet werden. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt, es sei denn, es handelt sich um versteckte Mängel. Bei Mangelhaftigkeit der Plakette sind wir wahlweise zur Preiserstattung oder Ersatzlieferung berechtigt.


§ 8 Widerrufsrecht


Bei Kaufverträgen in einem Onlineshop sind vor allem die Nr. 1-3 in § 312d Abs. 4 BGB interessant. In diesen Fällen besteht nämlich gar kein Widerrufsrecht. Das Widerrufsrecht besteht (…) nicht bei Fernabsatzverträgen 1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.


§ 9 Schlussbestimmungen


Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die Parteien verpflichten sich in einem solchen Fall, in Verhandlungen mit dem Ziel einzutreten, die unwirksamen oder lückenhaften Bestimmungen durch Bestimmungen zu ersetzen, die den ursprünglich gewollten Bestimmungen unter der Wahrung der beiderseitigen Interessen möglichst nahe kommen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie von Rückverweisungen auf ausländisches Recht. Sind Sie Verbraucher, so bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt. Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder haben keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, ist für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis Gerichtsstand Köln. Nebenabreden sind mit Ausnahme der Shop-Bestimmungen nicht getroffen und bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Login